unsere Story

Wie alles begann...

 Es fing schon als Kind mit einer selbstgebauten Lichtorgel an. Mein damaliges Kinderzimmer wurde so, mit 4 bunten Strahlern schon zur Partyzone!
Später durfte ich, für die Schule und für verschiedene Vereine Veranstaltungen organisieren. Bei Faschingsbällen, Silvester, Abschlußfeiern bis hin zu Sportturnieren, konnte ich, mit immer größerer Begeisterung, aber auch immer mehr Routine, zum Erfolg der jeweiligen Veranstaltung beitragen.

Da viele Heim-Stereoanlagen jedoch den Parties nicht gewachsen waren, entschloss ich mich dann "etwas professionellere und robustere" Elektronik anzuschaffen. Wie sich heraustellte, war das die Richtige Entscheidung, denn meine erste Endstufe tut noch immer, ohne Murren ihren Dienst! Im Laufe der Zeit kamen immer mehr Geräte und Beleuchtung dazu und im Bekanntenkreis war schnell bekannt, wo man für eine Party was ausleihen kann. Mühseelig war aber oft, danach die Geräte wieder zurück zu bekommen. Da die Nachfrage aber auch immer größer wurde und auch Bekannte von Freundes Freunden plötzlich auf mich zukamen, entschloss ich mich die Geräte richtig zum Mieten anzubieten. Mit Fab-Event (aus dem englischen für fabolous) begann dann in 2010 die gewerbliche Vermietung.

Da ich das Geld für mein "Hobby", aber immer noch mit einem richtigen Job verdienen muss, jedoch dadurch einige Veranstaltungen nicht durchführen konnte, war ich sehr froh, als 2018 Jonny Stadler, ein langjähriger Spezl, mit seiner Begeisterung für Veranstaltungstechnik , die er auch schon im Karolinen-Gymnasium und als Musiker unter Beweis stellen konnte, als Hilfe mit hinzu kam.

Ab Mitte 2020 werden wir gemeinsam, als gleichberechtigte Partner,
die Vermietung führen!